Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheken-Versandkostenfrei DocMorris Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Shop-Apotheke Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Europa-Apotheek Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei mycare Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Vfg Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Apotheken Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Aktionen Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei
Apotheken-Versandkostenfrei
-Anzeige-

www.docmorris.com
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei

Apotheke-VersandkostenfreiDeutschland ist ratlos - gibt es eine Alternative zum Rezeptbonus?

Pünktlich zum Rezeptbonusverbot, gab DocMorris eine Prämie. Dieses Modell der Rezeptprämie ist ebenfalls verboten und wird nicht mehr gewärt.

WICHTIGES UPDATE (2013): Dieser Service wurde von DocMorris zwischenzeitlich eingestellt, die Informationen dieser Seite sind veraltet. DocMorris bietet aktuell weder Prämie noch Rezeptbonus.

Der Rezeptbonus ist seit 15.10.2012 in Deutschland verboten und viele Verbraucher sind verunsichert.
Gibt es eine Alternative zum Rezeptbonus?

DocMorris - Europas größte Versandapotheke - bot nach dem Verbot des Rezeptbonus ein neues Prämiensystem. Mit der sogenannten DocMorris Prämie konnten Kunden die Rezepte einlösen weiterhin viel Geld sparen. Die Kunden mussten dazu einen Arzneimittelcheck und/oder weiteren Fragen mit ihrer Bestellung ausfüllen. Damit kann die Apotheke eine bessere Beratung und Arzneimittelqualität sicherstellen. Die Prämie gibt es als "Dankeschön" für den persönlichen Aufwand.

- Anzeige -
www.docmorris.com

Das Ergebnis - der Kunde konnte zu diesem Zeitpunkt bei DocMorris nicht nur Geld sparen, sondern wird zugleich noch besser beraten. Ein sehr guter Service, denn bei DocMorris war damit die Qualität und Sicherheit nicht nur kostenlos, sondern man konnte damit sogar Geld verdienen. Das ist kundenfreundlich und konnte den Apothekenmarkt erneut revolutionieren. Leider darf DocMorris keine Rezeptprämie und Rezeptbonus gewähren.

Laut der Internetseite der Apotheke DocMorris wurde die Prämie (DocMorris Prämie) in der Höhe von bis zu 0,- € und der Bonus vom Rechnungsbetrag abgezogen. überstieg die Prämie den Rechnungsbetrag so wurde damals die Differenz gut geschrieben und bei 30,- € auf das Konto des Kunden geschrieben.

Wieviel Geld konnte der Kunde mit der DocMorris Prämie tatsächlich sparen?

Die Höhe des Geldbetrags der Prämie änderte sich bei DocMorris abhängig von der Erkrankung und der Therapie mit Medikamenten. Laut DocMorris hing die Höhe vom Umfang der Befragung ab, um eine hohe Sicherzeit gewährleisten zu können. Vermutlich konnte zu der Zeit bis zum Verbot, die Höhe der Rezeptprämie stark schwanken, aber sparen kann man bei DocMorris auf jeden Fall weiter – bei freiverkäuflichen Produkten.

Kurzfristige bzw. akute Krankheiten wie Infektionen oder die Pille für die Frau bekamen eine DocMorris Prämie (d.h. Geldprämie) von bis zu 0,- €. Andere Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck oder langfristig anhaltende chronische Krankheiten bekamen eine Geldprämie bis zu 0,- €. Krankheiten wie Parkinson, HIV, Multiple Sklerose (MS) wie auch Krebs oder sonstige seltene, schwere Erkrankungen bekamen damals sogar bis zu 0,- €.

Weitere Informationen zur Geldprämie bzw. der DocMorris Prämie bekommen Sie unverbindlich und direkt bei DocMorris. Bitte klicken Sie dazu links auf die Anzeige, dann können Sie prüfen wieviel Geld sie persönlich durch die Rezeptprämie sparen konnten.

- Anzeige -
www.docmorris.com

Alternative Rezeptbonus - Rezeptprämie? +++ DocMorris an "Zur Rose" verkauft +++ AMG-Novelle: Verbot Rezeptbonus +++ Seriöse Apotheke? +++ Beratung Apotheken +++ Umsatz rezeptpflichtiger Arzneimittel +++ Falschberatung Apotheken +++ Rezept einlösen, Gültigkeit +++ Geschichte Versandapotheke +++ Rolle Versandapotheke +++ Seriöse Apotheken erkennen +++ Medikamentenversand Internet legal? +++ Tipps Versandapotheke +++ Prämie, Rezeptbonus verbot? +++
Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei  
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheke-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei Online-Apotheken Apotheke-Versandkostenfrei Versandkostenfrei Apotheke-Versandkostenfrei Versand-Apotheken Apotheke-Versandkostenfrei Impressum Apotheke-Versandkostenfrei Datenschutzbestimmungen Apotheke-Versandkostenfrei Haftungsausschluss Apotheke-Versandkostenfrei Kontakt
Apotheke-Versandkostenfrei

Ihre Weiterempfehlung hilft! Bitte unterstützen Sie den kostenfreien Service von versandkostenfrei-apotheke durch Ihre Empfehlung. Bitte klicken Sie dazu das "+1" von Google oder für Facebook "Gefällt mir", um sich anzumelden und den Service von versandkostenfrei-apotheke.de zu empfehlen. Vielen Dank!

Versandkostenfrei-Apotheke: jetzt bei Facebook anmelden und weiterempfehlen


© 2013 www.versandkostenfrei-apotheke.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

1Die Preisvorteile beziehen sich auf die von der Versandapotheke bei Erhebung der Daten genannten unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP), empfohlener Verkaufspreis oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) gilt für rezeptfreie Medikamente und Kosmetika. Alle Preise inkl. MwSt. Preisänderungen und Irrtum vorbehalten. Alle Preisangaben und Informationen über Versandkosten sind mölicher Weise veraltet. Der tatsächliche Preis ist bei einer Bestellung bei der von Ihnen gewählten Versandapotheke einsehbar. Die Preise gelten nicht in stationären Apotheken. Der angegebene Rezeptbonus wurde mit drei rezeptpflichtigen Medikamenten auf Rezept mit maximaler Zuzahlung exemplarisch berechnet. Stand 07.01.2011.

2Mit der Anzahl der Sternchen bewerten wir die jeweiligen Bewertungskriterien mit unserer subjektiven Einschätzung zum Zeitpunkt des Apothekenvergleiches (Stand 07.01.2011). Je mehr Sternchen eine Apotheke von uns in einem Bewertungskriterium bekommen hat, desto höher ist der von uns erwartete Nutzen f&uunl;r den Kunden. Über alle bewerteten Bewertungskriterien hinweg, ergibt sich der Gesamtnutzen einer Apotheke, dieser wird nach der jeweiligen Zielsetzung gewichtet ausgegeben. Bei unserer Sternchenbewetung handelt es sich NICHT um eine Rezensionen unserer Leser.