Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheken-Versandkostenfrei DocMorris Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Shop-Apotheke Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Europa-Apotheek Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei mycare Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Vfg Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Apotheken Apotheken-VersandkostenfreiApotheken-VersandkostenfreiApotheken-Versandkostenfrei Aktionen Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei
Apotheken-Versandkostenfrei
-Anzeige-

www.docmorris.com
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei
                    - Anzeige -
Zum Testsieger: DocMorris

Apotheke-VersandkostenfreiApothekentest 2012: Welche Versandapotheke hat die beste Funktionalität im Test? (etailment, 24.04.2012)

Jeder sechste Internetanwender im Alter über vierzehn Jahren hat gemäß einer Studie der BITKOM bereits frei verkäufliche oder apotheken- und verschreibungspflichtige Arzneimittel in einer Versandapotheke oder Internetapotheke gekauft. Die Zahl der Versandapothekenkunden in Deutschland stieg somit in nur einem Jahr von 7 Millionen auf 9 Millionen.

Dabei ist die Qualität der Versandapotheken noch sehr unterschiedlich. Das ist zumindest das Ergebnis einer Untersuchung von Elmar/P/Wach eCommerce Consulting. Insbesondere bezüglich Funktionalität, Usability und Produktdarstellung unterscheiden sich die Versandapotheken enorm. Der Testsieger unter den zehn geprüften Versandapotheken ist die Internetapotheke aponeo.de. Der Internetauftritt der Apotheke erreicht eine Gesamtbewertung von 85% der maximal erreichbaren Punkte und liegt damit klar vor den Nächstplatzierten shop-apotheke.com (78%) und apotheke.de (73%). Der Marktführer docmorris.de konnte hingegen das Beratungsunternehmen nur das Mittelfeld mit 68% der erreichbaren Testpunkte belegen.

Gesamtrangliste Funktionalität, Usability und Produktdarstellung:
1. aponeo.de 85%
2. shop-apotheke.com 78%
3. apotheke.de 73%
4. medpex.de 72%
5. zurrose.de 70%
6. vitalsana.de 68%
7. docmorris.de 68%
8. sanicare.de 66%
9. medipolis.de 65%
10. aliva.de 62%

Auch bei den Arzneimittelpreisen stellte das Beratungshaus starke Unterschiede fest. So konnte bei einem über alle Versandapotheken hinweg geprüften Warenkorb beim Preisführer fast ein Fünftel der Kosten gegenüber der teuersten Versandapotheke gespart werden.

Zum Apotheken Test 2012:
Für die Studie wurden 10 Versandapotheken auf Funktionalität, Handhabung der Webseite (Usability) und Produktdarstellung geprüft. Zusätzlich wurde bei den getesteten Apotheken anhand eines Warenkorbs mit zehn beliebten, frei verkäuflichen, Medikamenten ein Preisvergleich durchgeführt. Die Onlineshops wurden mit einer sehr kleinen Version der eShop-Potenzialanalyse OPT von Elmar/P/Wach anhand von 18 einzelnen Kriterien inhaltlich bewertet. Aufgeteilt wurden die sechs Kategorien in Oberfläche/ Storefront, Produktbereich und Transaktionsstrecke.
Alternative Rezeptbonus - Rezeptprämie? +++ DocMorris an "Zur Rose" verkauft +++ AMG-Novelle: Verbot Rezeptbonus +++ Seriöse Apotheke? +++ Beratung Apotheken +++ Umsatz rezeptpflichtiger Arzneimittel +++ Falschberatung Apotheken +++ Rezept einlösen, Gültigkeit +++ Geschichte Versandapotheke +++ Rolle Versandapotheke +++ Seriöse Apotheken erkennen +++ Medikamentenversand Internet legal? +++ Tipps Versandapotheke +++ Prämie, Rezeptbonus verbot? +++
Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheken-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheken-Versandkostenfrei  
Apotheke-Versandkostenfrei Apotheke-Versandkostenfrei
Apotheke-Versandkostenfrei Online-Apotheken Apotheke-Versandkostenfrei Versandkostenfrei Apotheke-Versandkostenfrei Versand-Apotheken Apotheke-Versandkostenfrei Impressum Apotheke-Versandkostenfrei Datenschutzbestimmungen Apotheke-Versandkostenfrei Haftungsausschluss Apotheke-Versandkostenfrei Kontakt
Apotheke-Versandkostenfrei

Ihre Weiterempfehlung hilft! Bitte unterstützen Sie den kostenfreien Service von versandkostenfrei-apotheke durch Ihre Empfehlung. Bitte klicken Sie dazu das "+1" von Google oder für Facebook "Gefällt mir", um sich anzumelden und den Service von versandkostenfrei-apotheke.de zu empfehlen. Vielen Dank!

Versandkostenfrei-Apotheke: jetzt bei Facebook anmelden und weiterempfehlen


© 2013 www.versandkostenfrei-apotheke.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

1Die Preisvorteile beziehen sich auf die von der Versandapotheke bei Erhebung der Daten genannten unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP), empfohlener Verkaufspreis oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) gilt für rezeptfreie Medikamente und Kosmetika. Alle Preise inkl. MwSt. Preisänderungen und Irrtum vorbehalten. Alle Preisangaben und Informationen über Versandkosten sind mölicher Weise veraltet. Der tatsächliche Preis ist bei einer Bestellung bei der von Ihnen gewählten Versandapotheke einsehbar. Die Preise gelten nicht in stationären Apotheken. Der angegebene Rezeptbonus wurde mit drei rezeptpflichtigen Medikamenten auf Rezept mit maximaler Zuzahlung exemplarisch berechnet. Stand 07.01.2011.

2Mit der Anzahl der Sternchen bewerten wir die jeweiligen Bewertungskriterien mit unserer subjektiven Einschätzung zum Zeitpunkt des Apothekenvergleiches (Stand 07.01.2011). Je mehr Sternchen eine Apotheke von uns in einem Bewertungskriterium bekommen hat, desto höher ist der von uns erwartete Nutzen f&uunl;r den Kunden. Über alle bewerteten Bewertungskriterien hinweg, ergibt sich der Gesamtnutzen einer Apotheke, dieser wird nach der jeweiligen Zielsetzung gewichtet ausgegeben. Bei unserer Sternchenbewetung handelt es sich NICHT um eine Rezensionen unserer Leser.